fbpx

Wir machen alles mit Anmut

53685642_626998871080460_3072147062666559488_n

In der weiten Welt der rhythmischen Gymnastik gibt es zwei Namen, die keiner Vorstellung bedürfen – Eleonora Kezhova und Mariela Pashalieva.

Namen, die für sich selbst sprechen. Namen, die es wert sind, im Jahrbuch jeder neuen Generation in “goldene Buchstaben” geschrieben zu werden, dienen als Beispiel und Inspiration.
Die Leistungen dieser beiden Athleten sind unzählig. Keiner von ihnen kann einen einfachen Überblick über all ihre Leistungen geben, ohne sich dabei zu verlieren.

Mariela Pashalieva verwirklichte einen ihrer Träume, als sie 1988 mit dem bulgarischen Ensemble Europameisterin wurde.

Eleonora Kezhova hat eine neue Seite in der Geschichte der bulgarischen Rhythmischen Gymnastik aufgeschlagen, als sie mit den anderen Mädchen des bulgarischen Ensembles während der Olympischen Spiele 2004 in Athen die ehrenvolle Leiter hinaufstieg.

Mit einem Freund im Dunkeln spazieren zu gehen ist besser als alleine im Licht zu gehen.

Es gibt jedoch einen Triumph, an den sie sich immer gut erinnern werden, weil sie ihn Hand in Hand und gemeinsam erzielt haben. Und das ist der Weltcup, der mit der großartigen Leistung unseres Ensembles mit 5 Bändern während der Weltmeisterschaft der Rhythmischen Sportgymnastik 2005 in Baku gewonnen wurde.

In der Hauptstadt Aserbaidschans war Mariela Pashalieva die Assistenztrainerin der Nationalmannschaft, und Eleonora Kezhova war eine der “goldenen Mädchen” Bulgariens.
In den Jahren ihrer gemeinsamen Bemühungen übertraf die Beziehung dieser beiden Damen bei weitem alle gängigen Vorstellungen von Arbeitsethik, Respekt und Vertrauen zwischen einem Trainer und einem Athleten. Außerdem nennt Kezhova ihren Trainer stolz ihre “zweite Mutter”.

Im Jahr 2014 fusionierten ihre Wege wieder in der Schweiz, wo Pashalieva der Trainer der Nationalmannschaft war und sie ihre treue Schülerin mitbrachte.

Sport ist eine Lebensweise. Nein, Sport ist Leben. Es entstehen lebensverändernde Freundschaften, ohne die es schwer vorstellbar wäre, sich noch einen weiteren Tag unseres Lebens vorzustellen. Sport war es, was Mariela und Eleonora zusammenbrachte. Es ist ihr Schicksal. Sie setzen ihren Weg Seite an Seite bis heute fort, Jahre, nachdem ihr Trainer- und Spielermärchen Teil der Geschichte wurde.

Denn ZUSAMMEN ist viel mehr als eine perfekte Performance oder eine exzellente Partitur, viel mehr als der Applaus des Publikums, oder der Ruhm und das Rampenlicht.

2004s_ansamble

ZUSAMMEN ist Vertrauen. ZUSAMMEN ist Liebe.
ZUSAMMEN ist das Leben selbst.

Unser Team

depositphotos_215567780_l-2015

Sport Line Elite

Grafikdesign

Das 1995 gegründete Unternehmen Sport Line Elite Ltd. hat sich auf die Herstellung von professioneller Sportkleidung für Sportler spezialisiert, und in den letzten 10 Jahren haben wir für die renommiertesten Sportler in der Republik Bulgarien und international gearbeitet. Unsere Sportbekleidung wird überwiegend aus elastischen Geweben mit hoher Anzahl von Elastan- oder Lycrafasern hergestellt, je nach Gewebeart. Zu unseren Kunden gehören Welt- und Olympiasieger wie Jordan Yovchev, unsere Rhythmischen Gymnastik Ensembles für Mädchen und Frauen, Albena Denkova und Maxim Staviyski, Rumyana Neykova, Evgenia Radanova. Unsere Firma stellt Sportbekleidung und Uniformen für Sportler in folgenden Sportarten her: Rhythmische Gymnastik, Sport- und Ästhetikgymnastik, Trampolin, Akrobatik, Eiskunstlauf, Short Track, Rudern, Kanufahren, Sporttanzen.

Unsere Sport Line Elite Uniformen wurden bei Wettbewerben unserer nationalen Rhythmischen Sportgymnastik in Frankreich, der Türkei, der Schweiz, Deutschland und von Athleten aus England, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Kanada, den USA, Norwegen usw. getragen. Alle Turnanzüge für Turner, die eine hohe sportliche Meisterschaft erreicht haben, werden von unserem Designer nach Maß angefertigt und stimmen immer mit der Musik und den Anforderungen der jeweiligen Sportart überein. In den letzten Jahren haben wir für einige Sportarten Swarovski-Kristalle (österreichischer Produzent) in das Trikot aufgenommen. Wir arbeiten mit einem ihrer Vertreter für Bulgarien zusammen.

Lydia Nickolova

Grafikdesign

Lydia Nickolova ist eine Grafikerin, die sich auf die Herstellung von Sportkleidung und Bühnenoutfitmodellen für Sportarten wie Rhythmische Gymnastik, Sportgymnastik, Ästhetische Gymnastik, Aerobic, Akrobatik, Eiskunstlauf, Synchronschwimmen, Zirkuskunst usw. spezialisiert hat.
Zuerst entwarf sie nur die Modelle, aber mit der Zeit erweiterte sie ihr Geschäft und kaufte Geräte für den Sublimationsdruck und die Dekoration, die die eigentliche Herstellung der von ihr gezeichneten Modellskizzen ermöglichten.
Sie gewann Popularität in der Gymnastik durch ihre Arbeit an Projekten für zahlreiche Vereine und Mannschaften verschiedener Nationalitäten, darunter Nationalmannschaften, die an Olympischen Spielen und anderen Meisterschaften teilnahmen.
Ihre Top-Kunden kommen aus verschiedenen Ländern in Europa, Nordamerika und Kanada, aber sie hat an Projekten aus der ganzen Welt gearbeitet.
Heute ist sie Inhaberin eines Studios für Sublimationsdruck und Dekoration.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
0